Karriere- und Lebenscoaching.       ICH sein

 

Es gibt immer wieder Momente im Leben, in denen wir uns neu orientieren oder uns am Beginn einer neuen Lebensphase befinden. Viele haben eine tiefe Sehnsucht nach Sinnstiftung, etwas zu tun, was das Herz bewegt. Coaching bedeutet, mich auf die Reise in mein Inneres zu begeben und mir den Raum für mich und meine Bedürfnisse, Werte und Motive zu geben, meine Stärken und Erfolge sowie Bewährtes zu sehen, Ziele zu setzen und meinen Weg zu gehen.

 

Im Karriere- und Lebenscoaching schauen wir gemeinsam auf verschiedene Aspekte:

 

. Reise in meine Vergangenheit:
   Woher komme ich? Was waren wichtige Ereignisse? An welchen Orten habe ich gelebt? 
   Was bringe ich mit? Welche wichtigen Menschen haben mich begleitet und unterstützt?
   Welche Ausbildung und Tätigkeiten habe ich ausgeübt? Was waren Höhen und Tiefen?
   Welche Träume und Sehnsüchte begleiten mich in meinem Leben? Was habe ich gelernt?...

 

. Blick auf meine Gegenwart:
   Wie verbringe ich meine Zeit? Wie zufrieden bin ich mit dem, was ich aktuell tue? Woraus schöpfe
   ich Energie? Welche Ressourcen habe ich? Was treibt mich an? Was stellt mich zufrieden und
   was nicht? Was weckt meine Neugierde? Welche Fähigkeiten und Kompetenzen habe ich?
   Was möchte ich verändern?...

 

. Vision und Auswahl meines Weges:
   Wie schaut mein Leben in der Zukunft aus? Welche Menschen begleiten mich dabei? Was bereitet
   mir Freude? Wofür bekomme ich Wertschätzung und Anerkennung? Wie fühlt sich das Neue an?
   In welcher Umgebung spielt sich mein Leben ab? Welcher Sinn leitet mich im Leben und was ist
   für mich bedeutsam?...

 

. Ziele und Lösungen für meinen Weg entwickeln:
  Welche Ziele nehme ich mir vor? Mit welchen Möglichkeiten kann ich meine Ziele erreichen?
  Welche Personen oder Ressourcen können mich dabei unterstützen? Wie werde ich
  mit Hindernissen umgehen? Welche Verhaltensweisen sind wichtig, um meine Erfolge zu
  bewahren und zu stärken? Mit welcher Einstellung gehe ich meinen Weg?...

 

 

 

Zwei Wege boten sich mir dar,

Ich nahm den Weg, der weniger begangen war, und das veränderte mein Leben. 

 

"The road not taken", Robert Frost
Freie Übersetzung 

 

 

Und plötzlich weißt du, es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen.
Meister Eckhart